Coaching – wer sagt, was das ist

Was Coaching so alles heißen kann, da gibt es immer noch viele Grauzonen. Hier eine Liste der gängigsten Definitionen und ein Vergleich mit dem Ansatz der Systemics™ Academy.

Von Whitmore (1996): „Unlocking a person’s potential to maximize their own performance.“
–> Das Potential einer Person ‚aufschliessen‘ bzw ‚freimachen‘, um seine/ihre Leistung zu maximieren.

Von Parsloe (1999): „A process that enables learning and development to occur and thus performance to improve.“
–> Ein Prozess, der Lernen und Entwicklung ermöglicht und damit Leistung steigert.

Von Grant (2000): „A collaborative, solution-focused,  results-oriented and systematic process in which the coach facilitates the enhancement of work performance, life experiences, self-directed learning and personal growth of the coachee.“
–> Ein kooperativer, lösungsorientierter, zielgerichteter und systematischer Prozess, in dem der Coach dem Coachee folgendes ermöglicht: verbesserte Arbeitsleistung, Lebenserfahrung, selbst-gesteuertes Lernen und persönliches Wachstum.

Von Clutterbuck (2003): „Primarily a short-term intervention aimed at performance improvement or developing a particular competence.“
–> Eine meist kurzfristige Intervention mit der Zielstellung, Leistung zu verbessern oder eine neue Kompetenz zu entwickeln.

Von Caplan (2003): “ A coach is a collaborative partner who works with the learner to help them achieve goals,  solve problems,  learn and develop.“
–> Ein Coach ist ein kooperativer (oder ‚gemeinschaftlicher‘) Partner, der mit dem Lernenden zusammen arbeitet und ihn/sie unterstützt, Ziele zu erreichen, Probleme zu lösen, zu lernen und sich weiter zu entwickeln.

Unser Verständnis von Coaching ist dem von Grant ähnlich, geht aber noch weiter: Wir entschlüsseln die Blockaden, die manche Entwicklungen verhindern können, und befähigen den Coachee dazu, emotional getragene, positive und zielführende Automatismen aufzubauen, die alteingefahrene, nicht zielführende Handlungsweisen überflüssig machen.

Wie das geht, wird hier beschrieben –> Unsere Methodik.

Advertisements